lampukistanischen Hilfsarbeiter

Heute möchten wir euch unseren lampukistanischen Hilfsarbeiter vorstellen.
In seiner Freizeit schraubt er quietschfidel in seinem Atelier für Metallbearbeitungs- und Kraftfahrzeugtechnik, und ölt dabei nicht nur seine Kehle. So haucht er mancher totgesagten Maschine mit seinen schmierigen flinken Fingern wieder leben ein.
Da Lampukistaner bekanntlich exorbitante Triangler sind …

… spielt er bei uns Bass.

Menü